Videokurs „Creative-Feed Designer 3.0“ von Andreas Dittebrandt

creative-feed-designer-3-0-andreas-dittedrandt-Produktbild

Lerne, wie du deinem Instagram-Account einen kreativen und effektiven Boost verpasst und dich damit von der breiten Masse abhebst.

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung verhilft dir zu attraktiven Karussell-Beiträgen, welche mehr Aufmerksamkeit erhalten und dadurch Likes und Follower anziehen.

  • Nutzung des kostenlosen Adobe XD
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Lässt deine Konkurrenz hinter dir
  • Posterstellung der Extraklasse
  • Bis zu 220% und mehr Sichtbarkeit

nur €54,99

Sofortiger Zugriff zum Mitgliederbereich

oder Produkt direkt erwerben*

Verpasse dein Instagram-Feed einen kreativen Look.

Du hast bei Instagram nur bedingt Erfolg mit deinen Beiträgen. Du nutzt zurzeit nur schlechte vorlagen oder du repostest andere Beiträge nur? das ist nun vorbei das für gibt es jetzt eine Lösung die Lösung ist ist ganz Simpel es benötigt nur zwei Dinge. Ansprechende Karussell-Posts und das nötige Wissen, um diese schnell und einfach zu erstellen. Beides bekommst du von Andreas in seinem Videokurs „Creative-Feed Designer 3.0“, den ich in meinem Test und Erfahrungsbericht genauer unter die Lupe genommen habe.

 Instagram ist ein Soziales Netzwerk, Instagram lebt von den Fotos. Doch nicht jeder Mensch lässt sich gerne fotografieren und fühlt sich vor der Kamera wohl. Das ist auch nicht schlimm, denn Instagram eignet sich auch wunderbar für nützliche Grafiken und weitere visuelle Beiträge.

Ob nun Infografiken oder Zitate, die Bandbreite ist groß, weshalb sich viele Creators auf der Plattform tummeln, um mit ihren Beiträgen neue Follower zu gewinnen. Leider ist Instagram bisweilen vollgemüllt mit schlechten Beiträgen, die optisch nicht nennenswert sind und demnach auch keine neuen Follower anziehen.

das sind die Probleme, welche viele Accounts verzweifeln lassen:

  • Das Fundament der Gestaltung ist nicht bekannt
  • Tools zum Designen sind nicht bekannt
  • Die Bedienung der Tools fällt schwer
  • Kursierende Vorlagen sind minderwertig
  • Quellen für gutes Fotomaterial kosten Geld oder bieten mindere Qualität

Wer ist Andreas Dittebrandt?

Profilbild von Andreas-Dittebrandt
der Gründer vom creative-feed designer 3.0 alles um das Thema Designen

Andreas (oder auch Andy vom andy.graphixx) hat eine Ausbildung im Bereich des Grafikdesigns absolviert und durch seinen Job als Tätowierer die Leidenschaft des Design zum Beruf gemacht. Jetzt ist er Instagram Design-Coach und hat sich ein zweites Standbein aufgebaut.

Andy seine Mission ist:

Sein Ziel ist es, Menschen auf Instagram zu helfen. Wenn du auffallende Beiträge erstellen, Follower gewinnen, Aufmerksamkeit erregen und dein Business ausbauen willst, dann steht Andy dir hierbei zur Verfügung. Dazu musst du weder ein Grafik-Designer sein, noch musst du vorher schon Erfahrungen in Sachen Gestaltung gemacht haben. Das ist Andys Message, der ich vollkommen zustimmen kann.

Jetzt bringt er mit einem Update sogar den „Creative-Feed Designer 3.0“ heraus und ich habe das Produkt getestet. Was ich davon halte und ob ich dir den Videokurs empfehlen kann, das erfährst du im folgenden Erfahrungsbericht.

Das klingt interessant für dich? Sichere dir „Creative-Feed Designer 3.0 hier* oder lies weiter.

Worum geht’s beim „Creative-Feed Designer 3.0“ eigentlich?

Im Videokurs von Andy lernst du, wie du deinem Instagram-Account einen kreativen und effektiven Look verpasst und dich damit von der großen Masse abhebst.

Durch einen neuen Look deines Account, erhöhten sich die Interaktionen, das Engagement, die Follower und die Aufmerksamkeit, die du auf dein Business ziehen kannst. Andy redet nicht nur, sondern er zeigt Beweise, denn einige seiner Kunden konnten genau denselben Effekt auf ihrem Account verzeichnen.

Das kommt daher, weil sein Kurs so aufgebaut ist, dass er einfach, unterhaltsam und informativ ist und eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung bietet. Auf den Punkt gebracht geht es also im Kurs um das Erstellen hochimposanter Beiträge, auch wenn du bisher keine Erfahrung mit dem Designen hattest.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist Geeignet für Anfänger und für die die Schon Fortgeschritten sind. Im Kurs zeigt dir der Andy alles Schritt für Schritt du Musst das nur 1:1 nach machen, um hochqualitative Karussell-Posts zu erstellen. Ganz egal ob du Design-Vorkenntnisse hast oder nicht. Der Kurs ist von jedem Käufer umsetzbar. Egal, ob alt oder jung.

Dabei ist es auch egal, ob du aktuell knapp bei Kasse bist oder noch Taschengeld bekommst. Weil Andy kostenlose Tools nutzt, hast du keine Folgekosten und kannst dein Leben lang attraktive Beiträge erstellen und so durch eine Monetarisierung schnell im Plus sein.

Was du im Kurs bekommst!

Mir fällt sofort auf, dass es Andy nicht nur um stumpfes Nachmachen geht. Ich selbst bin vom nachmachen nicht überzeugt, denn Individualität und ein persönlicher Touch sind notwendig, wenn du aus dem Fahrwasser herauskommen möchtest. Nur dann wirst du nachhaltigen Erfolg haben, denn Mitläufer verschwinden schnell oder werden von der Konkurrenz überholt.

Deswegen vermittelt dir Andy auch die Grundlagen, damit du selbst entscheiden kannst und der Kreativität keine Grenzen lassen musst. Ob von Farbenlehre bis zum Kontrastprinzip oder der Typographie. Andy gibt dir das nötige Wissen und die Werkzeuge an die Hand, damit du nie wieder rätseln musst und schon gar keine Vorlagen mehr benötigst.

  • Farbwahl – Sehr wichtig für dein Account Branding, hier lernst du welche Farbe für deinen Account die richtige ist
  • Kontraste – Die Wahl des richtigen Kontrasts entscheidet darüber ob dein Beitrag angesehen wird oder nicht
  • Schriftgestaltung – Mit eines der wichtigsten Punkte, du lernst welche du nutzen solltest und wie du sie gestalten kannst
  • Grafiken finden – Andy zeigt dir verschiedene Quellen, woher du die Grafiken für deine Beiträge holen kannst
  • Content erstellen – Schritt-für-Schritt-Anleitung zum hochqualitativen Karussell-Post, durch leicht verständliche Videos
  • Durch kostenloses Tool – Keine Extrakosten für das benötigte Tool zur Erstellung deiner Karussell-Posts
  • Lebenslanger Zugriff – Du hast lebenslangen Zugriff auf den Kurs inklusive aller Updates
  • Community – Du wirst Teil einer Community, die sich gegenseitig unterstützt
  • Automatisierung – Andy zeigt dir, wie du deine Posts automatisieren kannst, legal und kostenlos

Ein Beispiel Vielleicht? 

Damit du auch siehst, was dabei rauskommt, wenn du dir Andys Videokurs zulegst, möchte ich dir ein Beispiele zeigen.

Karussell-Post für ein Beispiel
Hier siehst du ein Karussell-Post für den Beispiele für den Kurs creative-feed-designer 3.0

Was du zur Bestellung des Kurses wissen musst

Keine Sorge, Andy ist ein korrekter Mann, der mein vollstes Vertrauen genießt. Zudem stehe ich zu 100 Prozent hinter seinem Produkt und ich schätze seine Art und Auftreten. Und weil ich schon sehr lange mit ihm in Kontakt stehe und er mein Sociseller Coaching verinnerlicht hat, kannst du davon ausgehen, dass er ein sehr ehrliches Produkt auf den Markt gebracht hat und das beste für seine Käufer möchte.

Es gibt also kein heimliches Abo, keine notwendigen Upsells oder versteckte Haken. Du bekommst das, was Andy jeden Tag vorlebt, nämlich einen ansprechenden Account bei Instagram, den du nach einiger Zeit und dem Erstellen der Karussell-Posts monetarisieren kannst.

  • Einmalzahlung
  • Kein Abo
  • Keine versteckten Kosten
  • Sichere Abwicklung über Digistore24

Die Bestellung läuft über den Bezahldienst Digistore24 ab und der Preis beträgt einmalig 69 Euro. Das ist für das gebotene Wissen sehr fair und die Resultate werden für sich sprechen.

Doch Achtung, Andy hat bereits eine Preiserhöhung angekündigt und das ist definitiv kein Witz. dass er nächsten Monat den regulären Preis von 147 Euro fordern wird, weil sein Kurs ständig wächst und daher jeden Monat wertvoller wird. Bist du aber erstmal Kunde, dann bekommst du alle Updates immer dazu. Du kannst daher jetzt noch günstig einsteigen, bevor der Preis sich dauerhaft erhöht.


Mein Erfahrungsbericht zum „Creative-Feed Designer 3.0“ von Andreas Dittebrandt

Andy hat mit seinem ersten eigenen digitalen Infoprodukt einen Hammer auf den Tisch gelegt und er rammt seine Konkurrenz in Grund und Boden. Nie wieder Reposts und nie wieder schwachsinnige Vorlagen, dich dich eher Follower kosten, anstatt dir welche zu bringen.

Von A bis Z geht Andy die Thematik mit dir durch, er erklärt dir die Grundlagen der Gestaltung und zeigt dir Schritt für Schritt, wie du mit Adobe XD eindrucksvolle Karussell-Posts erstellst.

Im Test hat Andy sein Kurs wirklich das gehalten, was Andy verspricht. ich kann keine nennenswerte Kritik finden kann und der Preis überaus fair ist, kann ich im Erfahrungsbericht nur meine klare Empfehlung aussprechen. Hapert es bei dir noch bei der Erstellung imposanter Beiträge, dann ist der „Creative-Feed Designer 3.0“ deine Lösung.

Das hat dich überzeugt? Sichere dir den „Creative-Feed Designer 3.0 hier*

oder Produkt direkt erwerben*

Preis:

54,99 Euro

  • 90%
    Qualität: - 90%
  • 90%
    Umfang: - 90%
  • 90%
    Anwendbarkeit: - 90%
  • 100%
    Aktualität: - 100%
  • 80%
    Preis/Leistung: - 80%
90%

Erfahrungsbericht in Zahlen

Kategorie: Videokurs
Verkäufer: Andreas Dittebrandt
Sprache: Deutsch
Gesamtwertung: 90%